Nach sechs Wochen Zwangspause : Friseure in Rostock arbeiten unter strengen Auflagen

von 04. Mai 2020, 18:30 Uhr

svz+ Logo
Wie alle ihre Kolleginnen ist auch Stylistin Jennifer Krieg vom Rostocker Friseursalon khair in der Ulmenstraße froh, sich seit gestern wieder um die Haare der Kunden kümmern zu können - natürlich unter Einhaltung der Hygieneregeln.
Wie alle ihre Kolleginnen ist auch Stylistin Jennifer Krieg vom Rostocker Friseursalon khair in der Ulmenstraße froh, sich seit gestern wieder um die Haare der Kunden kümmern zu können - natürlich unter Einhaltung der Hygieneregeln.

Manch einer der Haar-Profis könnte von der Schließung profitiert haben. Dass es jetzt wieder losgeht, freut aber alle.

Rostock | Nach sechs Wochen Zwangspause durften heute auch die Friseurgeschäfte öffnen. Nachdem Bund und Länder beschlossen hatten, zum 23. März sämtliche Dienstleister aus dem Bereich der Körperpflege zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu schließen, waren die Coiffeure nun die ersten, die ihre Arbeit wieder aufnehmen durften. Entsprechend hoch war und ist die N...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite