Summer Camp an der Uni Rostock : Wissenschaftler wollen Küstenschutz verbessern

von 25. August 2021, 15:10 Uhr

svz+ Logo
Bei einer schweren Sturmflut könnte bis zu einem Fünftel des Stadtgebietes von Rostock überflutet werden.
Bei einer schweren Sturmflut könnte bis zu einem Fünftel des Stadtgebietes von Rostock überflutet werden.

38 Forscher aus 22 Ländern beteiligen sich am 1. Research Summer Camp der Universität Rostock. Das Ziel ist, notwendige Maßnahmen für künftige Anforderungen zu finden.

Rostock | Wie Küstenschutz angesichts eines steigenden Meeresspiegels zukünftig aussehen könnte, damit befassen sich die Teilnehmer des 1. Research Summer Camps, das diese Woche an der Universität Rostock gestartet ist. Noch bis Donnerstag findet die Veranstaltung online statt, die sich an internationale Promovierende und Postdocs richtet, teilte die Hochschule...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite