Warnemünde : Fischkutter drohte zu sinken

von 28. September 2020, 09:47 Uhr

svz+ Logo
Fischkutterhavarie im alten Strom Warnemünde/ Symbolbild.
Fischkutterhavarie im alten Strom Warnemünde/ Symbolbild.

Großeinsatz der Feuerwehr am Sonntag Abend im Alten Strom in Warnemünde: Ein Fischkutter drohte zu sinken.

Warnemünde | Großeinsatz der Feuerwehr am Sonntag Abend im Alten Strom in Warnemünde: Ein Fischkutter hatte ein Leck und drohte zu sinken. Ein Feuerlöschboot konnte den in Schräglage geratenen Kutter leer pumpen wie der NDR berichtete. Nachdem der Besitzer die Havarie seines Kutters entdeckte versuchte er dieser selbst Herr zu werden, musste dann aber die Feuer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite