Feuerwehreinsatz in Rostock : Gartenlaube steht in Flammen

svz+ Logo
Am Freitagabend geriet eine Gartenlaube in der Kleingartenanlage Groter Pohl in Brand.
Am Freitagabend geriet eine Gartenlaube in der Kleingartenanlage Groter Pohl in Brand.

Schwarze Rauchwolke war weithin über Rostock sichtbar.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
28. Mai 2020, 21:26 Uhr

Rostock | Am Donnerstagabend musste die Feuerwehr zu einem Einsatz in der Südstadt ausrücken. In der Kleingartenanlage Groter Pohl geriet eine Gartenlaube in Brand, wie ein Mitarbeiter aus der Leitstelle der Rostoc...

oscRkto | mA rsDaebnoegadtnn sstemu die ewuFeherr zu nemei nEaszti ni der tdSsdüta rünck.seau In dre gtniarKnenaeaglel Grreto hlPo eeirgt neie abGeneutrla ni drnBa, ewi eni etetMbiarri sau dre eilteLlste red cksoteRor uwrheeerF tttegsebiä. unRd 30 snretzfitäaEk ölctsneh sad re.Fue

urovZ nmetelde schi mherere rfrAneu ebi edr e,Fhurewer wile ise enei dikce crazeswh uwclaohekR esehneg thnat,e die ntiehwi tbsahcir r.wa

beÜr die aUsrehc frü nde rndBa edor bo rnoePens trvetlze rwdenu, ntkoen rsetovr ineke ufktAuns egbneeg red.enw

zur Startseite