Rostock : Feuerwehr löscht brennenden Müllcontainer im Bürohaus

von 03. Mai 2021, 15:29 Uhr

svz+ Logo
Die Feuerwehrleute statteten sich mit Atemschutz-Geräten aus und betraten zum Löschen den Keller des Gebäudes.
Die Feuerwehrleute statteten sich mit Atemschutz-Geräten aus und betraten zum Löschen den Keller des Gebäudes.

Das Gebäude musste evakuiert werden.

Rostock | Ein brennender Müllcontainer in einem Bürohaus hat am Montagmorgen am Rostocker Stadthafen einen Feuerwehr-Großeinsatz nach sich gezogen. Das Gebäude musste evakuiert werden, die Brandbekämpfer rückten mit zahlreichen Fahrzeugen an. Wie Sarah Schüler, Pressesprecherin der Rostocker Polizeiinspektion, sagte, geriet am Morgen gegen 8.30 Uhr ein im Ke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite