Reutershagen : Endspurt: Bis Montag ist der Kreisverkehr fertig

von 07. Mai 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Bauleiter Lutz Martens (l.) vom Tiefbauamt und Polier Jens Krüger von der Firma Strabag bereiten am fast fertig gestellten Kreisverkehr in Reutershagen alles für die Straßensperrungen am Wochenende vor. Ab Montag soll der Autoverkehr dann ampellos rollen.
Bauleiter Lutz Martens (l.) vom Tiefbauamt und Polier Jens Krüger von der Firma Strabag bereiten am fast fertig gestellten Kreisverkehr in Reutershagen alles für die Straßensperrungen am Wochenende vor. Ab Montag soll der Autoverkehr dann ampellos rollen.

Die Reutershäger müssen mit massiven Verkehrseinschränkungen rechnen. Die Bauarbeiten verliefen trotz Problemen nach Plan.

Rostock | Die gute Nachricht vorneweg: Ab Montag soll der Verkehr in Reutershagen an der Kreuzung Goerdeler Straße und Ulrich-von-Hutten-Straße ampellos und möglichst ohne Einschränkungen rollen. Die schlechte: Bis es soweit ist, müssen die Reutershäger Anwohner mit massiven Einschränkungen rechnen. Denn von Donnerstag bis Montagfrüh wird für das 1,1-Millionen-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite