Polizeigroßeinsatz im Blockmacherring : Mann mit Schusswaffe in Mehrfamilienhaus sorgt für Aufregung

von 11. Dezember 2020, 18:30 Uhr

svz+ Logo
Caroline Seidel.jpg

Ein Wachmann findet bei einem Rundgang in einem Mehrfamilienhaus einen Mann mit einer Schusswaffe auf.

Am späten Donnerstagabend ist es zu einem größeren Polizeieinsatz im Rostocker Stadtteil Groß Klein gekommen. Der Grund: Ein Wachmann hatte bei einem Rundgang in einem Mehrfamilienhaus einen Mann mit einer Schusswaffe aufgefunden und die Beamten eingeschaltet. Kurz darauf kamen mit Maschinenpistolen bewaffnete Polizisten im Bereich des Blockmacherrings...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite