Ein Kommentar von Stefan Menzel : Mit Augenmaß bei der Heizpilz-Debatte handeln

von 23. September 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
In der Debatte um Heizpilze auf Außenterassen von Cafés und Restaurants sollte eine Lösung her, mit der alle Seiten leben können.
In der Debatte um Heizpilze auf Außenterassen von Cafés und Restaurants sollte eine Lösung her, mit der alle Seiten leben können.

Schwarz-Weiß-Denken von Wirten oder Klimaschützern ist in diesem Fall nicht angebracht, meint Redakteur Stefan Menzel.

Rostock | Kommentar zu: Rostocker Gastronomen setzen meist auf Elektrostrahler    Die Gastronomen in der Hansestadt haben die mehrwöchigen Schließungen wegen der Hochphase der Corona-Pandemie hart getroffen. Wer in dieser Zeit kein Bier trinken oder eine Falafel essen konnte, wird das jetzt nicht mehr nachholen. Um so wichtiger ist es, dass Bar-, Restaurant...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite