Rostock : Verkehrskontrolle offenbart mehrere Straftaten

von 14. September 2020, 15:56 Uhr

svz+ Logo
Bei der Hausdurchsuchung in Lütten Klein kamen einige Straftaten ans Licht.
Bei der Hausdurchsuchung in Lütten Klein kamen einige Straftaten ans Licht.

Ein E-Bike Fahrer führt die Beamten zu fünf weiteren Personen, die Drogen besaßen.

Rostock | Am vergangenen Sonnabend kontrollierten Polizeibeamte während eines routinemäßigen Streifendienstes einen E-Roller-Fahrer in der St.-Petersburger-Straße, der während der Fahrt ein Handy bediente. Im Verlauf der Kontrolle stellte sich bei den Polizisten der Verdacht auf mehrere Straftaten des 29-Jährigen ein, die sich nach der Wohnungsdurchsuchung bestä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite