Rostock : Dreiwallbastion soll für Besucher attraktiver werden

von 19. April 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Während der Sanierung der Dreiwallbastion in den Rostocker Wallanlagen soll auch der Pavillon bis Juni 2022  einem neuen Exemplar weichen.
Während der Sanierung der Dreiwallbastion in den Rostocker Wallanlagen soll auch der Pavillon bis Juni 2022 einem neuen Exemplar weichen.

Noch bis Juni 2022 laufen die Sanierungsarbeiten. Neben einem neuen Pavillon sollen auch neue Sitzflächen entstehen.

Rostock | Die Dreiwallbastion in den Wallanlage der Rostocker Innenstadt wird derzeit saniert. Nachdem bereits der teilweise verwilderte Gehölzbestand ausgelichtet wurde, sollen ab dem 19. April die im Laufe der letzten Jahre entstandenen Schäden wieder repariert werden, teilte Annekatrin Haker von der zuständigen Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung,Stad...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite