Flussbad in Rostock : Mit einem Sprung in die Badesaison

von 06. Juni 2021, 12:40 Uhr

svz+ Logo
Ab ins kühle Nass: Franz und Klara Staecker wagten zum Start der Badesaison im Flussbad Rostock den Sprung vom Steg.
Ab ins kühle Nass: Franz und Klara Staecker wagten zum Start der Badesaison im Flussbad Rostock den Sprung vom Steg.

Am Sonnabend startete im Flussbad Rostock die Badesaison. Es ist die einzige offizielle Badestelle in der Warnow, an vielen Stellen wird das Baden jedoch geduldet.

Rostock | Ein zögerlicher Blick vom Badesteg auf die Warnow. Das Wasser ist bestimmt kalt. Dann fassen sich die Geschwister Klara und Franz Staecker doch ein Herz und wagen den Sprung ins kühle Nass. Ein kurzes Kreischen verrät, dass der Unterschied zwischen Wasser- und Außentemperatur zum Start der Badesaison im Flussbad Rostock doch deutlich zu spüren war. Wei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite