Berufsfeuerwehr in Rostock : Grundstein für neue Rettungswache in Dierkow gelegt

von 03. November 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Eine Zeitkapsel ist der Grundstein für die neue Feuer- und Rettungswache 3 in Dierkow. Senator Chris Müller von Wrycz-Rekowski (vorne rechts) Projektleiter Uwe Hintze vom KOE (links) und Johann Edelmann, Leiter des Brandschutz- und Rettungsamtes mauerten die Kapsel in den Baugrund.
Eine Zeitkapsel ist der Grundstein für die neue Feuer- und Rettungswache 3 in Dierkow. Senator Chris Müller von Wrycz-Rekowski (vorne rechts) Projektleiter Uwe Hintze vom KOE (links) und Johann Edelmann, Leiter des Brandschutz- und Rettungsamtes mauerten die Kapsel in den Baugrund.

Bei dem Neubau wurde ein besonderer Fokus auf das Verkehrsaufkommen in der Dierkower Allee gelegt.

Rostock | Zwei Rostocker Tageszeitungen, ein bisschen Kleingeld und Pläne der neuen Feuerwehr- und Rettungswache 3 in Dierkow - diese Gegenstände liegen nun in einer Zeitkapsel, die den Grundstein besagter Feuerwache bildet. Am Montag wurde sie auf der Baustelle a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite