Mehr als elf Mal um die Welt : Das Rostocker Stadtradeln 2021 stellte neue Rekorde auf

von 27. September 2021, 19:18 Uhr

svz+ Logo
Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) verlieh den Wanderpokal an Schüler Johann Arndt von der Don-Bosco-Schule.
Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) verlieh den Wanderpokal an Schüler Johann Arndt von der Don-Bosco-Schule.

Das bundesweite Stadtradeln fand im September in Rostock statt. Die Don-Bosco-Schule trat am meisten in die Pedale.

Rostock | 450.570 Kilometer –Diese Entfernung legten die Teilnehmer des diesjährigen Rostocker Stadtradelns im Aktionszeitraum zwischen dem 22. August und dem 11. September zurück. Das entspricht mehr als elf Weltumrundungen. Dieser Rekordwert kam zustande, da mit 2500 Teilnehmern auch so viele wie nie auf das Rad stiegen. Jeder konnte Teil eines Teams werde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite