Hundertwasserschule in Rostock : Corona-Tests bei Geschwistern negativ

von 22. September 2020, 17:02 Uhr

svz+ Logo
Nachdem keine weiteren Fälle bestätigt wurden, ruft Gesundheitssenator Bockhahn trotzdem zur Einhaltung der Quarantäne-Regeln auf.
Nachdem keine weiteren Fälle bestätigt wurden, ruft Gesundheitssenator Bockhahn trotzdem zur Einhaltung der Quarantäne-Regeln auf.

Gesundheitssenator Steffen Bockhahn (Linke) ruft trotzdem zur Einhaltung der Quarantäne-Regeln auf.

Rostock | Der Coronavirus-Ausbruch in der Hundertwasser-Gesamtschule in Lichtenhagen ist nach aller Wahrscheinlichkeit eingedämmt, wie Gesundheitssenator Steffen Bockhahn (Linke) am Dienstag mitteilte. Weitere Tests bei Geschwisterkindern lieferten allesamt negative Ergebnisse. Laut Gesundheitsamt wiesen die Tests bei insgesamt 15 Schülerinnen und Schülern s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite