Kommentar von Aline Farbacher : Club-Öffnung ohne Tanz reicht nicht

von 01. September 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Ohne Tanzveranstaltungen und lediglich als Schankwirtschaft dürfen die Clubs in Mecklenburg-Vorpommern ab dem 4. September laut den neuen Corona-Lockerungen wieder öffnen.
Ohne Tanzveranstaltungen und lediglich als Schankwirtschaft dürfen die Clubs in Mecklenburg-Vorpommern ab dem 4. September laut den neuen Corona-Lockerungen wieder öffnen.

Damit Discotheken nicht schließen, müssen weitere Lockerungen her, meint NNN Redakteurin Aline Farbacher.

Rostock | Kommentar zu dem Artikel: Club-Öffnung mit Tanzverbot - Betreiber sind verhalten Dass Clubs Dank der neuen Corona-Lockerungen am 4. September in Rostock mit einem Tanzverbot öffnen dürfen, ist nur ein erster Schritt. Dies wird jedoch nicht ausreichen damit die Betriebe langfristig überleben können. Denn mit Tanzveranstaltungen heben sich Clubs von Bars...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite