Besuch bei Margarethe II. : Rostocks OB Claus Ruhe Madsen trifft dänische Königin

von 14. Juni 2021, 10:57 Uhr

svz+ Logo
Bei einem Besuch in Dänemark traf Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (l.) die dänische Königin Margarethe II. (r.), hier mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (3.v.r.), dessen Frau Elke Büdenbender (2.v.l.) sowie Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein (3.v.l.).
Bei einem Besuch in Dänemark traf Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (l.) die dänische Königin Margarethe II. (r.), hier mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (3.v.r.), dessen Frau Elke Büdenbender (2.v.l.) sowie Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein (3.v.l.).

Für den gebürtigen Dänen ging am Sonntag ein Lebenswunsch in Erfüllung. Vor Aufregung machte er in der Nacht davor kaum ein Auge zu. Im Interview spricht er über das Treffen.

Rostock/Sonderburg | Claus Ruhe Madsen (parteilos) wollte nicht immer Oberhaupt einer Stadt werden. Eigentlich wollte er nach dem Schulabschluss in die Kongelig livgarde, die Leibwache der dänischen Königin Margrethe II. Die war schon über ein halbes Jahr Königin, als der Rostocker Oberbürgermeister und Unternehmer 1972 in Kopenhagen geboren wurde. Madsen war Teil der Del...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite