Rostock : Warnowtunnel-Chefin bittet um bargeldloses Bezahlen

von 20. März 2020, 16:57 Uhr

svz+ Logo
Perspektivisch könnte die Warnowtunnel GmbH wegen des Coronavirus eine Zeit lang gar keine Barzahlungen an den Kassenhäuschen mehr ermöglichen.
Perspektivisch könnte die Warnowtunnel GmbH wegen des Coronavirus eine Zeit lang gar keine Barzahlungen an den Kassenhäuschen mehr ermöglichen.

Kunden und Angestellte sollen keiner erhöhten Infektionsgefahr mit dem Coronavirus ausgesetzt werden, so Yvonne Osterkamp.

Rostock | Wer derzeit den Warnowtunnel in Rostock nutzen will, soll vom Bargeld auf kontaktloses Bezahlen umschwenken. Darum bittet Geschäftsführerin Yvonne Osterkamp in einer Mitteilung vom Freitag. So sollen Kunden und Angestellte der Warnowquerung GmbH keiner erhöhten Infektionsgefahr mit dem Coronavirus ausgesetzt werden. Weiterlesen: Was Sie über das Co...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite