Corona-Testzentrum : Centogene zieht in den Rostocker Hof

von 15. Februar 2021, 14:21 Uhr

svz+ Logo
Das Rostocker Unternehmen Centogene bietet im Abstrichzentrum Corona-Tests an.
Das Rostocker Unternehmen Centogene bietet im Abstrichzentrum Corona-Tests an.

Dadurch will das Unternehmen seine Kapazitäten ausweiten, um noch mehr Menschen auf das Coronavirus testen zu können.

Rostock | Um die Ansteckung mit dem Coronavirus in Rostock möglichst noch mehr einzudämmen, weitet das private Biotechnologie-Unternehmen Centogene seine Testkapazitäten aus. Der Konzern gab bekannt, dass sein Testzentrum am Dienstag von der Zentrale am Stadthafen in den Rostocker Hof zieht. Das könnte Sie auch interessieren: Centogene weitet Corona-Testkapa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite