Umfrage in Rostock : Einwohner dürfen ihre Wünsche zur Markthalle äußern

svz+ Logo
Frisches Obst und Gemüse aus einer neuen Markthalle in Rostock könnten bald Realität werden. Derzeit können Rostocker ihre Ideen zum Thema abgeben.

Rostock verspricht sich von der Bürgerbeteiligung wichtige Impulse für den Bau bis zur Bundesgartenschau 2025.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
15. September 2020, 14:20 Uhr

Rostock | Ab Dienstag haben die Rostocker die Möglichkeit, ihre Wünsche und Anregungen zu einer neuen Markthalle in der Hansestadt einzubringen. Sie soll bis zur Bundesgartenschau (Buga) 2025 gebaut werden. Noch s...

cosRtok | bA gatDiens haneb die cteskoroR edi ckMliiöth,ge erhi üesWhnc dnu ueengnngrA uz rneei eennu krlahaetlM ni red aadsetHtsn eingnbz.urnei ieS losl sbi urz hrseudatuBsncange gu)aB( 0522 btguae e.enrdw hoNc sdin ndoSttra udn gtbeonA itchn .xfi

breÜ neei gemaUfr im rIteentn llso eid rsbdaaeMstcehkiiut eedhna,nriusf clhwee ndeIe dei üegBrr hnae.b onV ebtreSemp sbi brDemzee wdenre ied mnmSeti mnetsoiaiyrn lgeeamtsm dun adnn treeeag,twsu elttie ma sangDtie die ortakrßmG GmbH Rtoskco im.t

ehrM nsel:e PglaunugB-anne mi anSdethfat renogs üfr nDsnoisuieks

itesTurno ndu wennEihro rwened rteabfg

eDi Sttad ath mi aAruftg dre taüegsrhfrBc eid amFir KNII HbmG uas Cotutbs mit dre llErsunetg einre trsiackbatheMesudi taf.artbueg reteizD edrwün ocnh unrtsTieo ndu eäetaTgsgs mzu ehTam ,tfbraeg ab rosfto öknenn hacu ide oketrcosR rihe deenI ne,ehiceinr egtas mtorßa-rGneikfCh gaIn Knsepo ma eg.intDas

kooRcst vicphstrre ihsc ieen sefadmuens iBüeibetugnrleggr dnu ihctiegw nllhictihea lpuesmI zur erklh.laaMt hScn"o eid asl anriuTto-oCern estleagtte greügrlgeuniBiteb urz uagB aht igzgete, assd eievl oernRneotscink ndu oeckrRtso ein tenörchW ibe edr teweneri ctwuSlgkndteinta idretenm m,"öcneth os K.pseon

hMre een:sl cgilheöM tnraetdoS rüf hlaMekralt enrwde erisukidtt

zur Startseite