Altstadt Rostock : Geheimer Bücherschatz unter Brücke zu finden

von 14. Februar 2021, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Bei dem Fahrradaufgang unter der Brücke der Ernst-Barlach-Straße, werden Bücher in einer Nische abgelegt und mitgenommen.
Bei dem Fahrradaufgang unter der Brücke der Ernst-Barlach-Straße, werden Bücher in einer Nische abgelegt und mitgenommen.

Neben der Telefonzelle des Altstadtvereins hat sich ein zweiter Ort zum Literaturtausch etabliert.

Rostock | Buchrücken schmiegen sich aneinander, tummeln sich dicht an dicht in einer alten Telefonzelle und warten auf einen neuen Besitzer. Am Wendländer Schilde in der Rostocker Östlichen Altstadt steht seit Anfang August 2020 ein öffentlicher Bücherschrank, welcher vom Rostocker Altstadtverein verwaltet wird. Mit dem Slogan „Schau rein, lass was hier, nimm wa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite