Buddhistisches Kloster in Rostock : Ende Oktober kann in Lichtenhagen meditiert werden

von 20. Juli 2021, 19:31 Uhr

svz+ Logo
Freuen sich auf die baldige Eröffnung des Meditationszentrums in Lichtenhagen: Äbtin Thich Nu Dien Phuoc (v. l.), Mönch Thich Hanh Gioi und sein Schüler Thich Thong Kien
Freuen sich auf die baldige Eröffnung des Meditationszentrums in Lichtenhagen: Äbtin Thich Nu Dien Phuoc (v. l.), Mönch Thich Hanh Gioi und sein Schüler Thich Thong Kien

Zur Eröffnung können Interessierte an geführten Meditationskursen und Retreats teilnehmen. Das Zentrum soll die Gemeinschaft im Stadtteil bereichern.

Rostock | Wer Körper und Geist in Einklang bringen möchte, kann das Ende Oktober im buddhistischen Meditationszentrum Loc Uyen in Lichtenhagen tun. Umgeben von einem blumengeschmückten Garten, werden in der imposanten Pagode an der Wolgaster Straße in Zukunft Meditationskurse und Retreats angeboten. Lesen Sie auch: Meditationszentrum in Lichtenhagen öffnet E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite