Budget für Stadtteile : Ortsbeirat will mehr Rostocker finanziell unterstützen

von 05. Januar 2022, 18:28 Uhr

svz+ Logo
Der Ortsbeirat Brinckmansdorf konnte 2021 nur einen Bruchteil seines Budgets in den Stadtteil investieren.
Der Ortsbeirat Brinckmansdorf konnte 2021 nur einen Bruchteil seines Budgets in den Stadtteil investieren.

Fast keiner weiß, dass beim Ortsbeirat finanzielle Unterstützung beantragt werden kann. Das Brinckmansdorfer Gremium will das nun ändern. Die Möglichkeit für Online-Anträge, eine Webseite und mehr wird angestrebt.

Rostock | Es war fast ein Schreckmoment, als mehrere Rostocker Politiker am Dienstagabend realisierten, dass 2021 zu wenig Geld ausgegeben worden ist. Denn bei der Sitzung des Ortsbeirates Brinckmansdorf am Dienstag verkündete der Vorsitzende Marco Döbel (CDU), dass im vergangenen Jahr das Budget des Gremiums nicht vollumfänglich genutzt werden konnte. Das soll...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite