Straßenbahn in Rostock : Blockade in Parkstraße durch PKW ist beseitigt

von 19. November 2020, 08:52 Uhr

svz+ Logo
Am Donnerstagmorgen blockierte in Rostock auf Höhe der Parkstraße ein PKW im Gleisbett den Straßenbahnverkehr.
Am Donnerstagmorgen blockierte in Rostock auf Höhe der Parkstraße ein PKW im Gleisbett den Straßenbahnverkehr.

Seit 7:20 Uhr waren die Linien, die die Parkstraße befahren, durch einen PKW im Gleisbett blockiert.

Rostock | Am frühen Donnerstagmorgen hatte sich ein PKW auf Höhe der Rostocker Parkstraße im Gleisbett verfahren, wie Beate Langner von der Rostocker Straßenbahn AG mitteilte. In der Folge gab es keinen Straßenbahnverkehr zwischen Neuen Friedhof und Doberaner Platz, die Linien 3 und 6 wurden ab Doberaner Platz nach Reutershagen umgeleitet. Diverse Fahrten in Ri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite