Rostock Groß Klein : Betrunkener Autofahrer: Zwei Verletzte bei Zusammenstoß mit Linienbus

von 12. Februar 2020, 09:58 Uhr

svz+ Logo
_202002120958_full.jpeg

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch beim 53-jährigen Autofahrer fest.

Ein angetrunkener Autofahrer hat am Mittwochmorgen in Rostock einen Verkehrsunfall verursacht. Beim Zusammenstoß mit einem Linienbus im Stadtteil Groß Klein verletzten sich zwei Fahrgäste. Der 53-Jährige pustete knapp 0,7 Promille, seinen Führerschein wird er wohl abgeben müssen. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich das Unglück gegen 8.15 Uhr in der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite