Großprojekt in Rostock : Rathausanbau soll ab Ende 2022 in die Höhe wachsen

von 13. Januar 2022, 16:26 Uhr

svz+ Logo
So soll der neue Rathausanbau in Rostock aussehen, der nach jetzigen Planungen ab Ende 2022 gebaut werden soll.
So soll der neue Rathausanbau in Rostock aussehen, der nach jetzigen Planungen ab Ende 2022 gebaut werden soll.

Zwei Gebäude sollen zwischen dem Neuen Markt und der Kleinen Wasserstraße mehr Platz für Mitarbeiter der Stadtverwaltung bieten. Neben Büroräumen ist unter anderem auch ein neuer Bürgerschaftssaal geplant.

Rostock | Offene Arbeitsbereiche, ein neuer Bürgerschaftssaal und eine Dachterrasse mit Blick über die Östliche Altstadt. All das soll er mit sich bringen, der neue Rathausanbau am Neuen Markt in der Rostocker Innenstadt. „Wir wollen eine lichte und freundliche Empfangssituation haben, die den Einwohner von Rostock begrüßt und aufnimmt“, sagte der zuständige Ar...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite