Rostock : Autohändler trotzen dem Corona-Virus

von 08. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Auswirkungen der Corona-Krise treffen Autohändler hart.
Die Auswirkungen der Corona-Krise treffen Autohändler hart.

Obwohl die Einschränkungen in MV relativ liberal sind, zeigt sich ein deutlicher Umsatzrückgang in der Branche.

Rostock | Das eine Bundesland macht's, das andere nicht: Während Autohäuser in Schleswig-Holstein und Brandenburg wegen des Coronavirus schließen mussten, bleiben Betriebe in MV nach wie vor geöffnet. Autohändler in Rostock sind erleichtert über die geltende Regeln, denn so könne der entgangene Umsatz wenigstens ansatzweise aufgefangen werden. "Über die Regeln i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite