Rostock : Autofahrer fährt bei Rot über die Ampel und stößt mit Straßenbahn zusammen

von 16. September 2021, 11:50 Uhr

svz+ Logo
Nach bisherigen Erkenntnissen soll es keine Verletzten gegeben haben.
Nach bisherigen Erkenntnissen soll es keine Verletzten gegeben haben.

Der Unfall ereignete sich im Hansa-Viertel in der Rennbahnallee nahe des Barnstorfer Waldes.

Rostock | In Rostock sind am Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr eine Straßenbahn und ein Auto zusammengestoßen. Wie ein Polizeisprecher erklärte, ereignete sich der Unfall im Hansa-Viertel in der Rennbahnallee nahe des Barnstorfer Waldes. Die Straßenbahn kam aus Richtung Zoo und fuhr zum Neuen Friedhof. Der 22-jährige Autofahrer fuhr auf der Rennbahnallee in Richt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite