Rostock : Auto kollidiert mit Straßenbahn in der KTV

von 17. Februar 2021, 17:39 Uhr

svz+ Logo
Der Straßenbahnfahrer konnte so schnell nicht mehr reagieren und prallte mit seiner Bahn in die Fahrerseite des Kleinwagens.
Der Straßenbahnfahrer konnte so schnell nicht mehr reagieren und prallte mit seiner Bahn in die Fahrerseite des Kleinwagens.

Das Teilstück zwischen Einmündung Kabutzenhof und Werftdreieck musste kurzzeitig voll gesperrt werden.

Rostock | In der Kröpeliner-Tor-Vorstadt von Rostock ist es am Mittwochnachmittag zum Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn und einem Auto gekommen. In dem Kleinwagen befanden sich eine Mutter und ihre kleine Tochter. Wie die Polizei mitteilte, geschah der Verkehrsunfall gegen 16.30 Uhr in der Doberaner Straße, kurz vor dem Werftdreieck. Fahrer der Straßen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite