Rostock : Auto im Gleisbett behindert den Straßenbahnverkehr

von 28. Januar 2021, 09:38 Uhr

svz+ Logo
Ein PKW im Gleisbett sorgte am Donnerstagvormittag für Störungen im Straßenbahnverkehr.
Ein PKW im Gleisbett sorgte am Donnerstagvormittag für Störungen im Straßenbahnverkehr.

Verschiedene Linien werden umgeleitet, nachdem ein PKW ins Gleisbett gefahren war.

Rostock | Derzeit gibt es Störungen auf den Rostocker Straßenbahnlinien 2,3,5 und 6 in Richtung Hauptbahnhof. Grund dafür ist ein Auto, das auf Höhe der Paulstraße in das Gleisbett gefahren ist, wie die Rostocker Straßenbahn AG auf Twitter mitteilte. Die Gleise s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite