Kulturhistorisches Museum : Ausstellung blickt auf 650 Jahre Rostocker Geschichte zurück

von 26. Juni 2021, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Mit einer feierlichen Ansprache im ehrwürdigen Kirchensaal begrüßte Museumsleiter Steffen Stuth die ersten Besucher.
Mit einer feierlichen Ansprache im ehrwürdigen Kirchensaal begrüßte Museumsleiter Steffen Stuth die ersten Besucher.

Von der bewegten Vergangenheit der Hansestadt zeugt die am Donnerstag eröffnete, neueste Dauerausstellung im Kloster zum Heiligen Kreuz.

Rostock | Nun geht es Schlag auf Schlag. Nachdem die Tore des Kulturhistorischen Museums in Rostock seit Anfang Juni wieder geöffnet sind, präsentierte das Haus am Donnerstagabend begeisterten Gästen die neueste Ergänzung in den historischen Klosterhallen. Von den einstigen Umtrieben der Stadt an der Warnow und ihren Bürgern will die Daueraustellung „Rostock. 1...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite