Guten Morgen, Rostock : Aus Holunderblüten „Killerbier“ selbst hergestellt

von 23. Juni 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Aus den zierlichen weißen Holunderdolden lässt sich ein herrlich frisches Sommergetränk herstellen. Meine Mutter machte es in meiner Kindheit und ich später für meine eigene Familie.
Aus den zierlichen weißen Holunderdolden lässt sich ein herrlich frisches Sommergetränk herstellen. Meine Mutter machte es in meiner Kindheit und ich später für meine eigene Familie.

Beim Anblick weißer Blüten an Holundersträuchen streifen die Gedanken von Redakteurin Maria Pistor in die Kindheit. Sie sieht ihre Mutter und später sich selbst diese Blüten in ein frisches Sommergetränk verwandeln.

Rostock | Beim Anblick der zierlichen weißen Holunderblüten schweifen meine Gedanken in meine Kindheit und in die Phase meines Lebens mit eigener Familie zurück. Aus diesen optisch und vom Geruch für mich wunderschönen Blüten kreierte meine Mutter ein Sommergetränk. Wir nannten es „Killerbier“ wegen seiner Frische. Später habe ich es selbst gemacht, es gehör...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite