Corona an der Berufsschule Alexander Schmorell : Hunderte Schüler und Lehrer müssen in Rostock in Quarantäne

von 18. November 2020, 17:14 Uhr

svz+ Logo
Weil vier Personen an der Beruflichen Schule Alexander Schmorell in Lütten Klein und Lichtenhagen positiv auf das Coronavirus getestet wurden, müssen mehrere hunderte Schüler in Quarantäne.
Weil vier Personen an der Beruflichen Schule Alexander Schmorell in Lütten Klein und Lichtenhagen positiv auf das Coronavirus getestet wurden, müssen mehrere hunderte Schüler in Quarantäne.

Zusätzlich seien rund 30 Lehrer betroffen. Schuld seien vier Infektion mit dem Coronavirus in der Einrichtung.

Rostock | Die Corona-Infektionen an Rostocker Schulen weiten sich aus. Wie Stadtsprecher Ulrich Kunze am Mittwochnachmittag mitteilte, ist nun auch die Berufsschule Alexander Schmorell in Lütten Klein und Lichtenhagen mit vier Infektionen betroffen. "Nach Rücksprache mit der Schulleitung musste eine Gruppe von insgesamt 423 Schülerinnen und Schüler sowie 27 Päd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite