Rostock Toitenwinkel : Alkoholisierter Unfallfahrer täuscht Corona-Infektion

von 23. März 2020, 15:27 Uhr

svz+ Logo
_202003231528_full.jpeg

Die Beamten konnten den betrunkenen Autofahrer nach dem Hinweis einer Tankstellenmitarbeiterin finden.

Rostock | Nachdem ein Autofahrer in Rostock im alkoholisierten Zustand am gestrigen Sonntag einen Unfall verursacht hatte, täuschte dieser eine Infektion mit dem Corona-Virus vor, um sich den polizeilichen Maßnahmen zu entziehen. Sein Vorhaben schlug fehl. Der Vorfall hatte sich nach Auskunft von Yvonne Hanske, Pressesprecherin im Präsidium Rostock, am späte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite