Freies Saatgut in Rostock : Aktionswochen endeten mit Online-Veranstaltung

von 11. April 2021, 19:28 Uhr

svz+ Logo
Kleingartenbesitzer wurden angehalten, ihre Setzlinge auch untereinander zu tauschen.
Kleingartenbesitzer wurden angehalten, ihre Setzlinge auch untereinander zu tauschen.

Rund 5000 Pflanzensamentütchen wechselten in diesem Jahr den Besitzer und sollen einem Trend entgegen wirken.

Rostock | Warum teures Saatgut für den eigenen Garten oder Balkon kaufen, wenn das doch auch mit anderen getauscht werden kann und dabei noch die regionale ökologische Vielfalt vergrößert wird? Das steckte hinter der Idee der sechs Rostocker Aktionswochen Freies Saatgut, die am Sonnabend mit einer Online-Veranstaltung beendet wurden. Samen wurden im Laufe der Ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite