Rostock : Aida-Kreuzliner schippern auf die Ostsee hinaus

von 31. Juli 2020, 18:33 Uhr

svz+ Logo
Aida Cruises will am 12. August mit der 'Aidamar' zur ersten Kurz-Kreuzfahrt ohne Landgang von Rostock aus starten.

Aida Cruises will am 12. August mit der "Aidamar" zur ersten Kurz-Kreuzfahrt ohne Landgang von Rostock aus starten.

Die "Aidamar" und die "Aidablu" mussten im Überseehafen Platz machen. Sie werden am Dienstag zurück erwartet.

Die "Aidablu" und die "Aidamar" verließen am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr den Rostocker Überseehafen in Richtung Ostsee. Aus operativen Gründen mussten sie die Liegeplätze freimachen, teilte Martina Reuter, Sprecherin von Aida Cruises mit. Am Kai wird laut Christian Hardt, Sprecher der Hafengesellschaft Rostock Port, vornehmlich Frachtgut umgeschlage...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite