Rostocker Kreuzfahrtunternehmen : Aida Cruises baut Flotte für nachhaltiges Wachstum um

von 23. Juni 2021, 16:42 Uhr

svz+ Logo
Die beiden Kreuzfahrtschiffe 'Aidaaura' und 'Aidacara' (r).
Die beiden Kreuzfahrtschiffe "Aidaaura" und "Aidacara" (r).

Durch die Umstrukturierung sollen Kosten gesenkt sowie Nachhaltigkeit und das Erlebnis für Passagiere gesteigert werden.

Rostock | Das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen Aida Cruises baut seine Flotte um. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wird das 25 Jahre alte und erste Schiff der Flotte, die „Aidacara“, in den kommenden Wochen an einen neuen Eigentümer übergeben. Aida Cruises wolle seine Flotte erneuern, um Kosten zu senken sowie Nachhaltigkeit und das Erlebnis für Passag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite