Rostock : 70-Jähriger verletzt sich schwer bei Fahrradunfall

von 17. März 2021, 11:45 Uhr

svz+ Logo
Der Mann stürzte und verletzte sich schwer an einem Bein.
Der Mann stürzte und verletzte sich schwer an einem Bein.

Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in ein Klinikum.

Rostock | Ein 70-jähriger Mann verletzt sich schwer, als er mit seinem Fahrrad in das Zweirad einer 15-Jährigen fuhr. Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Polizei am Dienstagnachmittag im Rostocker Stadtteil Lütten Klein. Der Mann befuhr den Geh- und Radweg in der St. Petersburger Straße in Richtung Warnowallee. Die 15-jährige Radfahrerin fuhr auf dem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite