Rostock : 68-jähriger Rollerfahrer fährt ungebremst auf Auto auf

von 10. September 2020, 16:23 Uhr

svz+ Logo

Die Fahrerin des Autos wollte an einer Kreuzung abbiegen und kam deswegen zum Stillstand.

Rostock | Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rollerfahrer und einem Auto ist es am Donnerstagnachmittag im Rostocker Stadtteil Reutershagen gekommen. Dabei wurde der 68-jährige Zweiradfahrer verletzt. Der Vorfall hatte sich gegen 14.30 Uhr in der Ulrich-von-Hutten-Straße ereignet. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich die Fahrerin eines Mazda 3 und der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite