Schwerer Unfall vor Rostocker HanseMesse : 350-PS-Audi bricht aus, dreht sich und schleudert gegen Laterne

von 11. September 2021, 19:54 Uhr

svz+ Logo
_202109111955_full.jpeg

Der 42 Jahre alte Fahrer des Audis war in Richtung HanseMesse unterwegs, als sein Wagen in einer leichten Kurve plötzlich ausbrach. Er wurde von Sanitätern vor Ort behandelt.

Rostock-Schmarl | Im Rostocker Ortsteil Schmarl hat sich am frühen Samstagabend ein folgenreicher Verkehrsunfall zugetragen. Ein 42-Jähriger rammte mit seinem 350-PS-Fahrzeug eine Straßenlaterne. Wenigstens hatte der Mann einen Schutzengel an Bord, er blieb nämlich unverletzt. Der Vorfall hatte sich nach Polizeiangaben gegen 17.30 Uhr auf dem Groß Kleiner Damm ereignet...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite