Großeinsatz in Rostock : 30-jähriger mit Schnitten am Kopf verletzt - Streit um Drogen Auslöser?

von 07. Januar 2021, 06:59 Uhr

svz+ Logo
polizeieinsatz_dierkow_3.jpg
1 von 4

Im Rostocker Stadtteil Dierkow ist es am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr offensichtlich zu einer blutigen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Die Suche nach dem mutmaßlichen Täter läuft.

Am Mittwochabend hat ein großer Polizeieinsatz im Rostocker Stadtteil Dierkow für Aufregung und Gesprächsstoff gesorgt. Großeinsatz der Polizei in Rostock - Streit um Drogen Auslöser?  Schwer bewaffnete Polizisten streiften durch mehrere Straßen und kontrollierten Passanten. Kurz zuvor war ein schwer am Kopf verletzter Mann im Treppenflur eines Mehrf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite