Warnt und Informiert : 30.000 Rostocker nutzen die HRO!-App

von 23. Juli 2021, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Seit 2018 bekommen Nutzer der HRO!-App in Rostock die neuesten Informationen über Sprechzeiten und Warnungen vor Unwetter und Bränden direkt auf das Smartphone geschickt.
Seit 2018 bekommen Nutzer der HRO!-App in Rostock die neuesten Informationen über Sprechzeiten und Warnungen vor Unwetter und Bränden direkt auf das Smartphone geschickt.

Seit 2018 informiert die Applikation über Evakuierungen, Unwetter und Brände. Allein im Juni gab es fast 290 neue Nutzerinnen und Nutzer.

Rostock | Ein großes Feuer, eine Evakuierung oder ein Hochwasser – vor all dem warnt die HRO!-App seit 2018 ihre Nutzer in Rostock. Vor dem Hintergrund der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat Rostocks Ordnungssenator Chris Müller-von Wrycz Rekowski (SPD) die Warn- und Notfall-App als ein schnelles, flankierendes Erfolgsmodell im Krise...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite