Polizeieinsatz in Rostock : 23-Jähriger bei Kontrolle mit Drogen und Waffe erwischt

von 29. März 2021, 16:53 Uhr

svz+ Logo
Bundespolizisten entdeckten bei einer Kontrolle eine Waffe und Drogen bei einem Mann.
Bundespolizisten entdeckten bei einer Kontrolle eine Waffe und Drogen bei einem Mann.

Gegen den Mann wurden Anzeigen aufgenommen.

Rostock | Sichtlich nervös verhielt sich am Sonntagabend ein 23-Jähriger, als er von Beamten der Bundespolizei in der S-Bahn von Lütten Klein in Richtung Rostock-Hauptbahnhof kontrolliert wurde. Auf die Nachfrage, ob er Gegenstände bei sich führe, die nicht erlaubt seien, wich er bewusst aus, teilte die Polizei am Montag mit. Daraufhin forderten ihn die Beamten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite