Trotz Corona-Pandemie : 2021 war ein Rekordjahr für den Rostocker Überseehafen

von 14. Januar 2022, 16:20 Uhr

svz+ Logo
30,5 Millionen Tonnen wurden im Rostocker Überseehafen 2021 abgefertigt - ein neuer Rekordwert.
30,5 Millionen Tonnen wurden im Rostocker Überseehafen 2021 abgefertigt - ein neuer Rekordwert.

Im Vergleich zum vorigen Pandemiejahr sei der Umschlag gestiegen, freuen sich die Hafenbetreiber. Gleichzeitig wollen sie den Hafen fit für die Zukunft machen.

Rostock | Unterbrochene Lieferketten, Containermangel, der blockierte Suezkanal: Das Jahr 2021 hielt so manch Unerfreuliches für den internationalen Seehandel parat. Doch trotz allem präsentiert die Rostocker Hafengesellschaft Rostock Port Rekordzahlen. Nie zuvor ging so viel Fracht über die Kaikanten des Überseehafens, vermeldeten die Hafenbetreiber am Freitag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite