112 Jahre Feuerwehr Rostock : Keine geradlinige Laufbahn

von 15. Juli 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Vor seinem 'Wagen': Als Teil der Einsatzleitung ist Andreas Jakobs mit vor Ort, wenn es in Rostock mal brennt.  In seiner restlichen Arbeitszeit ist er bemüht, Feuer schon vor der Entstehung zu verhindern.
Vor seinem "Wagen": Als Teil der Einsatzleitung ist Andreas Jakobs mit vor Ort, wenn es in Rostock mal brennt. In seiner restlichen Arbeitszeit ist er bemüht, Feuer schon vor der Entstehung zu verhindern.

Andreas Jakobs ist seit 40 Jahren Teil der Rostocker Feuerwehr. Seine Karriere ist ein Abbild der Geschichte der Wehr.

Rostock | "Was du alles erlebt hast." Und: "So schnell gehört man zu den ganz Alten." Ein wenig Wehmut ist schon dabei, wenn Andreas Jakobs auf seine Karriere zurückblickt. Eine Karriere, die zeitlebens im Dienste des Helfens stand. 61 Jahre wird Jakobs im September, fast 40 davon war er aktiver Feuerwehrmann in Rostock. Zuletzt diente er als Einsatzführungsassi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite