Neuerung in Rostock : Handy-Fahrscheine sind da

svz_plus
Die mobilen Tickets auf dem Smartphone zeigen VVW-Chefin Andrea Doliwa, Verkehrssenator Holger Matthäus, RSAG-Vorstand Jan Bleis und Frank Pastow aus dem Amt des Landkreises (v. l.).
Foto:
Die mobilen Tickets auf dem Smartphone zeigen VVW-Chefin Andrea Doliwa, Verkehrssenator Holger Matthäus, RSAG-Vorstand Jan Bleis und Frank Pastow aus dem Amt des Landkreises (v. l.).

Verkehrsverbund gibt Mobile Ticketing für Bus und Bahn frei – aber Barzahlung bleibt weiter möglich.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
17. Mai 2018, 05:00 Uhr

Kein Kleingeld dabei, um einen Fahrschein für Bus oder Bahn zu kaufen? Das ist in Rostock und Umgebung künftig kein Problem mehr, denn seit gestern können Fahrgäste des Verkehrsverbunds Warnow (VVW) Ticke...

Jetzt registrieren, um SVZ+ Artikel zu lesen

Mit SVZ+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über SVZ+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter svz+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

eKin lenKleidg be,ida mu inene Fricehsanh für usB rdoe hBan zu ?unafek asD tsi ni oRocskt ndu ueUmgbgn fkigntü enki ePmolbr hmer, dnen ties sgteren enknön hrFsäegat sed drVkrveebseshnru roawnW )WVV( siTectk auch sebür ophnrtaeSm nau.fke tiM erd urninhfgEü sde liobMe eikgscTtin flgto dei sntHsdetaa edm epsiileB ednrrea ßtGtoäersd iew m,Hgabur irneBl erod r.nmeBe uehFaäaerkfnkrt ma Attunaome dun eSrthcal blenbei baer eweirthin möh.clgi

„Mit der ufhnüngrEi heabn wir nie Süktc auf edm Weg urz siiurinDgigelat esd Neakhvrrhes fecahf“st,g tgsa Jna sl,eiB ardnVsot dre Rtoskcero ehSrbßannta GA G(SA).R onV rde Iede sbi zru semtguzUn aehb se edir rhaeJ ergtu,dea vlei hettän ide hneeeVnhrnmkeetsrru ni eeiggreEni elut.afsttüge eiD ppA, ürbe eid edunKn ctkieTs uafenk ne,önnk tasmmt vom errHmgbua aSlieowsrpazefitst Eso .terUadp

Ob iEenimhicshe deor eios:Tnrtu ie„D dunnKe lsenlo se os nahifec ewi mgihlcö n,a“heb gsta eVhhsrGfnrWüsctefV-äi raneAd oD.laiw oS smsenü edsneeRi ni red ppA rdeo im eWb pSho dei hegwüscent unnbdeVirg beegnan dun helentra ftnukuA,s heclwre arnsFehhic ögitentb di.rw hlGtzea dnerew kann – mti ttknoozuNre rdoe oehn igrerestgunRi – erp ftcs-ratisae,hSpL dttrikeaKer redo hrdngcau,Hneny lretzeset geailnsldr negeg iene erGbhü rfü end .Nneeaztebirt Frü dei Egwkcilnutn eds tmyeSss hat edi hgfrVeestrlheelscksa MV emd nbuedrV  000150 rEuo su.sczsehnoeg ürF edi uUalnhgntetr heecrn edr WVV mti 00530 0 uEro in ned ntäcsneh edir n,aJehr so laiowD. Es sei thinc dagere ewpritsre enes,ewg tmruä Ghef-RCSA seilB ,nei dhoc edr beudVrn herenc imtad, assd cihs churd end lalnodrbgees eVkrehr dei ahlgheasrFntaz höerhne ünwed.r

ähcuZstn riwd rde eadnvyarfHku urn für nEei-zl dun tgseecatiTks nte,eoabng flitmgsiirett enlsol achu narekitZet nsi ongebtA nh.eeg In Stdänet imt hbeerrliacgevr skrnrtrIfuuta erüdwn grsuanhefäeßgmr 53 ibs 40 roPtnze aerll Nzretu fau das Mlobei teTckigin f,kiezcgrunrüe trlkeär pa-SzofaSreseiwttil iaeMhcl Kausj nvo sEo ratepd.U

Eine gaidbel Trenhöfiuahrg dthro enwge rde reNnuuge aebr thi:cn auD„z rcbutha se mmeri eermrhe atoken,Fr chitn bare niee ehlmmeiEa“nzaß,n trsetehucinrt fSeRGCh-A iseBl.

 

zur Startseite