Neptunschwimmhalle in Rostock : Handballer Höwt macht mit bei der Springershow

springer.jpg

Spannung, Spaß, sportliche Eleganz - das verspricht die diesjährige Springershow des Wasserspringerclubs Rostock. Am Sonnabend in der Neptunschwimmhalle, präsentiert von den NNN.

von
17. November 2010, 11:43 Uhr

Rostock | Seit Wochen sind alle im Verein - von den ganz kleinen Nachwuchsspringern bis hin zu den Oldies sowie natürlich Trainer und Eltern - dabei, die Veranstaltung vorzubereiten. Dabei geht es sowohl um den sportlichen Teil als auch um simple, aber dennoch ganz wichtige Dinge. Beispielsweise um das Aufblasen von Hunderten Luftballons zum Ausgestalten der Halle.

Viel los ab 15 Uhr in der Neptunschwimmhalle

Die Besucher können sich auf viele tolle Darbietungen im Wasser freuen. Schließlich werden auch einige Wasserspringer der deutschen Nationalmannschaft bei der Show mitwirken. Denn seit Montag hält Bundestrainer Lutz Buschkow in Rostock einen Lehrgang ab. Und der Coach hat sofort das Mitmachen zugesagt, als die Anfrage des WSC kam. So sind Sascha Klein und Christin Steuer dabei.

Neben diesem Höhepunkt können die Gäste mit vielen traditionellen Einlagen rechnen. So ist das Kettenspringen der Jüngsten ebenso zu erleben wie Wasserballett, Springen mit Musik und natürlich präsentieren sich auch in diesem Jahr die lustigen Springer.

Für das Promispringen haben bekannte Rostocker Sportler zugesagt. So steigen auf jeden Fall die Empor-Handballer Michael Höwt und Georg Hoene aufs Brett.

Außerhalb des Sprungbeckens werden im Marmorsaal unter anderem Break-Dance, Gymnastik zum Mitmachen und Minitrampolinspringen geboten. Natürlich gibt es auch den Kuchenbasar wieder. Nach dem Programm sind alle Besucher bis um 18 Uhr zum Badespaß eingeladen. Dafür muss niemand zusätzlich bezahlen. Das "Plantschen" ist im Eintrittspreis für die Springer show enthalten. Die Tickets kosten für Erwachsene vier und ermäßigt zwei Euro. Zusätzlich gibt es eine Familienkarte zum Preis von 7,50 Euro.

Gewinnen: Familienkarten

Die Schweriner Volkszeitung verlost insgesamt 15 Familienkarten für die Springershow am Sonnabend. Mitmachen ist ganz einfach. Rufen Sie heute in der Zeit von 6 bis 24 Uhr an unter der Rufnummer:

0137/82 600 99 19*

Sagen Sie als Lösungswort den Veranstaltungsort der Springershow.
Bitte Ihren Namen und Ihre Telefonnummer nicht vergessen. Der Gewinner wird morgen telefonisch benachrichtigt.

*0,50 /Anruf aus dem deutschen Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz.
Mitarbeiter beteiligter Firmen und deren Angehörige dürfen am Gewinnspiel nicht teilnehmen.
Die Gewinner werden direkt benachrichtigt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen