Kulturszene : Halbzeit für das Schauwerk

dsc_0444

Im Schauwerk findet junge Kultur und Kunst eine Bühne. Was genau die Freigeister im ehemaligen TIS treiben, lesen Sie hier.

svz.de von
16. August 2014, 08:00 Uhr

Das Konzept geht auf: Im Schauwerk findet junge Kultur und Kunst eine Bühne. Eine neue Ausstellung läuft gerade an, die Anfragen für die Nutzung häufen sich, die Nacht der Monologe findet heute und ein Kreisler-Abend morgen statt. Die Bühne betreiben Freigeister wie Christof Lange und Blanka Daneluk, und Schauspielstudenten der HMT.

Wie das abläuft lesen Sie in der Wochenendausgabe der NNN.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen