zur Navigation springen

Glätteunfall bei Laage : Gülle-Laster prallt gegen Baum und kippt um

vom

Durch den Aufprall wurde der 9.000 Liter fassende Tank, in dem sich Klärschlamm aus einer Biogasanlage befand, aufgerissen.

svz.de von
erstellt am 03.Feb.2015 | 14:17 Uhr

So ein sch...-Einsatz! Auf einer Landstraße zwischen Pinnow und Laage ist es am Dienstag Nachmittag erneut zu einem schwerwiegenden Glätteunfall gekommen. Gegen 12.30 Uhr verlor der Fahrer eines Saugwagens kurz hinter dem Ortsausgang Laage in Richtung Pinnow die Kontrolle über seinen Tonnen schweres Gefährt und kam nach rechts von der Straße ab. Dort prallte der Laster gegen einen Baum und kippte im Anschluss nach links auf die Seite. Der Fahrer wurde leicht verletzt und kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Durch den Aufprall wurde der 9.000 Liter fassende Tank, in dem sich Klärschlamm aus einer Biogasanlage befand, aufgerissen. An der Unfallstelle liefen große Mengen des Inhalts auf die Straße und in die umliegende Vegetation. In diesen Minuten sind die Kameraden des Gefahrgutzuges des Landkreises Rostock aus Krakow am See damit beschäftigt, mehrere hundert Liter Diesel in Kanister abzupumpen. Die Bergung wird noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Solange ist die Landstraße zwischen Pinnow und Laage gesperrt.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen