Rostock : Großer Bahnhof für die Feuerwehr

Genießen den Empfang: Johann Edelmann (Rostock, v.l.), Michael Wickenhöffer (Hessen) und Ralf Thier (NRW).  Fotos: Nicole Groth
1 von 4
Genießen den Empfang: Johann Edelmann (Rostock), Michael Wickenhöffer (Hessen) und Ralf Thier (NRW). Fotos: Nicole Groth

Vom Empfang des Oberbürgermeisters

svz.de von
29. Juli 2016, 21:51 Uhr

Bergfest bei den Deutschen Feuerwehrmeisterschaften 2016 in Rostock – Grund genug, einmal durchzuatmen. Eine Delegation der Vertreter von Berufs-, Jugend- und freiwilligen Feuerwehren aus Deutschland kam gestern beim offiziellen Empfang im Rathaus zusammen. Bei leckeren Köstlichkeiten und kühlen Getränken kamen die Kameraden ins Gespräch. Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) ließ es sich nicht nehmen, lobende Worte an die Anwesenden zu richten. „Es ist großartig, mit welcher Leidenschaft die Kameraden sowohl in der Vorbereitung als auch im Wettbewerb vorgehen“, so Methling. Als Lokalpatriot lobte Methling die bisherigen Erfolge, die die Mecklenburger erzielten. Spezielle Worte richtete der Oberbürgermeister an den Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes, Hartmut Ziebs. Als Erinnerung an die Meisterschaften in Rostock überreichte Methling dem Präsidenten ein Buch über 50 Jahre Internationale Feuerwehrwettbewerbe im Beisein des Autoren Wilhelm Bohlmann.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen