Graffiti-Sprayer an der Vorpommernbrücke gefasst

Polizeieinsatz auf der Voprommernbrücke: Die sechs Jugendlichen warfen ihre Schablonen und Stifte in den Fluss, als sie die Polizisten bemerkten.stefan tretropp
Polizeieinsatz auf der Voprommernbrücke: Die sechs Jugendlichen warfen ihre Schablonen und Stifte in den Fluss, als sie die Polizisten bemerkten.stefan tretropp

von
21. Mai 2013, 09:09 Uhr

Stadtmitte | Ein aufmerksamer Zeuge hat gestern dafür gesorgt, dass sechs Jugendliche beim Besprühen der Vorpommernbrücke geschnappt wurden. Am späten Vormittag waren sie dabei, ein zwei mal drei Meter großes Graffiti an die Brücke zu sprühen, als der Mann sie beobachtete und die Polizei rief. Die Beamten sahen noch, wie die Jugendlichen ihre Werkzeuge, Schablonen und Stifte, in die Warnow warfen, bevor sie flüchteten. Nach kurzer Verfolgung konnten sie die Jugendlichen im Alter zwischen 18 und 22 Jahren fassen. Alle sechs sind nach Polizeiangaben bereits durch illegales Sprühen auffällig geworden. Sie müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen